Der Einrad-Kreisel an der Büsdorfer Straße ist ein markanter Punkt in Oberaußem. Im Laufe der Jahre wurde die Gestaltung durch drei ehrenamtliche Paten mehrmals geändert, so dass dieser Kreisel heute ein Vorzeigeobjekt für Kreisverkehre geworden ist. Gebaut und finanziert wurde dieses Denkmal vor 7 Jahre vom Stadtteilforum Oberaußem mit der Unterstützung zahlreicher Firmen. Die Figuren stilisieren Einradfahrer und erinnern an den erfolgreichsten Verein im Stadtgebiet, dem Radfahrverein “Freie Bahn” Oberaußem 1906 e.V., der insgesamt 17 deutsche Meistertitel errungen hat.

… weiter Informationen zur Enstehung des Kreisel