Eulenturm

Haben Sie Interesse an einer Besichtigung des Eulenturms und des Vogelschutzgebietes? Die Mitglieder des Stadtteilforums freuen sich auf Ihren Besuch und geben Ihnen gerne weitere Informationen.

10.03.2021

Neu: Aktuelle Fotos der Webcams aus dem Eulenturm

Die aktuellen Fotos der vier Webcams aus dem Eulenturm werden nun direkt auf unserer Webseite übertragen. Zur Zeit befindet sich eine Schleiereule im Turm und mit etwas Glück können Sie die Eule sehen.

… zu den aktuellen Fotos der Webcams


März 2021

Sanierung des Eulenturms

An dem über sechzig Jahre alten Eulenturn nagt die Zeit, so dass wir uns entschlossen haben, den Turn zu sanieren.
Folgende Arbeiten sind vorgesehen:

  • Ausserbesserung des Putzes in den beiden Innenräumen
  • Anstrich der Innenwände
  • Einzug eines Zwischenboden aus Holz im linken Raum
  • Erneuerung des Vordaches
  • Erneuerung der Dachrinne und Abdichtung des Flachesdaches am linken Gebäudeteil

31.07.2020

Neue Informationstafel und Schriftzug aus Metallbuchstaben am Eulenturm

Der Eulenturm in Oberaussem ist von der Geschichte her weit über die Stadtgrenzen bekannt. Am 04.10.1983 übernahm der Tier- und Naturschutzverein e. V. das Trafohäuschen vom RWE, um hier ein Informationsbüro einzurichten. Der Verein gab dem Transformatorenturm den Namen „Eulenturm“. Der Tierschutzverein nutzte diese Räumlichkeiten für seine Zwecke und richtete hier ein Informationszentrum ein. Im Jahr 2004 übernahm das Stadtteilforum den Eulenturm und montierte Nistkästen in dem Turm. In den Jahren darauf konnten 27 Schleiereulen erfolgreich aufgezogen werden. Der Eulenturm, an dem täglich viele Bürger vorbeifahren oder entlang gehen, wird leider von außen nicht als Eulenturm wahrgenommen. Aus diesem Grund errichtete das Stadtteilforum an der dortigen Bushaltestelle eine Informationstafel, auf der die Geschichte des Eulenturmes beschrieben wird. Zusätzlich wurde am Turm die Namensbezeichnung „Eulenturm“ in Metallbuchstaben angebracht, so dass der Eulenturm auch von der Ferne aus als dieses Gebäude wahrgenommen werden kann.


14.11.2018
Video vom 14.11.2018, 16:14 h

27.08.2018
In diesem Jahr wurden 6 Eier im Gelege beobachtet. Offensichtlich hat das andauernde extrem heiße Wetter in diesem Sommer dazu beigetragen, dass die Eier nicht ausgebrütet wurden und somit in diesem Jahr der Nachwuchs ausblieb.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist eulenturm-18-08-27.png
Andreas und Paul Kirschnick beobachten eine Schleiereule über die Videoanlage
Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist eulenturm-18-08-26.png
Schleiereule im Eulenturm