Laudatio zur Verleihung der „Goldenen Eule“

Heute möchten wir drei Personen für ihr großartiges ehrenamtliches Engagement ehren.

Hans Griese, Uli Reimann und Peter Dörr

Diesen drei Herren möchten wir danken für unzählige Stunden der Geschichts-aufarbeitung für unseren Ort Oberaußem und dem früheren Ort Fortuna.

Aufgrund ihrer hervorragenden Kompetenzen wie akribische Recherche, umfangreiche Niederschrift und Dokumentation sowie Veröffentlichung und Kontakte in den Medien und Netzwerken, haben sie für unseren Ort einen großen Beitrag geleistet.

Im Rahmen der Mitwirkung im Stadtteilforum und Mühlenverein wurden viele, z.T. auch große Projekte durch ihre Koordination und Mitarbeit verwirklicht.

Unvergessen ist die Aufklärung des Flugzeugabsturzes zum Ende des 2. Weltkrieges in Brüggens Garten, die dazu führte, Kontakt zu den Angehörigen der verunglückten Besatzung aus Kanada zu erhalten und dass diese Angehörigen später zu einer Gedenkfeier nach Deutschland – hier nach Oberaußem – reisten.

Eine Dokumentation ihrer umfangreichen Arbeit ist für jeden Bürger im Internet über einen Link auf der Stadtteilforumsseite zu ersehen und zu lesen. Dort findet man Beiträge zur Ortsgeschichte Oberaußem-Fortuna, Kloster Betlehem, Grasskastanie, Oberaussemer Mühle, Pfarrkirchen, Menschen, Häuser, Vereine usw…, man kann sie nicht mehr aufzählen.

Dabei beschränkt sich ihr Wirken nicht nur auf die frühere Geschichte, sondern auch aus Ereignissen jüngerer Zeit. – Denn, wie wir alle wissen, wird schon bald auch unsere Gegenwart ein Teil der Geschichte sein.

Weiter zu erwähnen sind auch die von ihnen professionell vorbereiteten und durchgeführten Vorträge und Führungen in unseren Ort.

Abschließend möchten wir bestätigen, dass unsere drei Preisträger mit ihrem Engagement Verantwortung übernommen haben. Denn mit ihrer Arbeit erhalten sie das Geschichtsbewusstsein in der Bevölkerung.

Dafür möchten wir unseren großen Dank aussprechen und sie mit der Goldenen Eule ehren.

Werbe Post 5.2.2020